Unsere Therapieprodukte - die Idee dahinter

Auf dem Markt findest Du die unterschiedlichsten Therapieprodukte. Die Auswahl ist riesengroß - und für viele erdrückend!  Wer soll sich da noch zurecht finden, wenn selbst Lebensmitteldiscounter zu Dumpingpreisen Herz,-Kreislauf oder Müdigkeits-Dragees anbieten?

Wer kann heute bei der Vielzahl der Anbieter noch unterscheiden, welche Produkte effizient wirken können- und welche „aus Rinde gemahlen und einmal durch den Wind geschossen“ wurden?

Erdrückt von der Vielzahl können neben Laien häufig selbst Heilpraktiker oder Ärzte nicht mehr genau entscheiden welche Produkte „gut“ sind- und welche überteuerter „Nepp“ sind. Die Folge war häufig ein Ausprobieren, ein „herumstochern“ im Heilungskonzept. 

Unser Anspruch war es deshalb therapeutisch hochwirksame Therapiekonzepte für einen vernünftigen Preis produzieren zu lassen. In unserer 8-jährigen Erfahrung als renommiertes Hormonlabor und über die Beratung von über 400 Heilpraktikern und Ärzten sind wir in unserem Metiér entsprechend sachkundig. Wir wissen also genau wie Hormone funktionieren - und wie Störungen im Hormonhaushalt entstehen. 

Es ist daher nur offensichtlich, dass wir unser Wissen in die Therapie von Hormonstörungen erfolgreich einbringen können.

Nach vielen Jahren der Forschung, der Konzeption und des Abwägens bis letztendlich zur Entwicklung können wir Ihnen seriöse Therapiekonzepte zu Verfügung stellen, die höchst effektiv für die Unterstützung der Heilung sind. 

Wir stellen uns vor

Geschäftsleitung: Bakk. rer. soc. oec. Jörg Christian Bergmann, Heilpraktiker (A) und Laborleiter der SwissHealthMed GmbH

Entwicklung: Bakk. rer. soc. oec. Jörg Christian Bergmann, Heilpraktiker (A) und Laborleiter der SwissHealthMed GmbH

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht therapeutisch hoch effiziente Therapieprodukte zu entwickeln, um bei Hormonstörungen eine Idee für seriöse Therapiekonzepte anbieten zu können.

Retroperspektive: Der Blick in die Vergangenheit…

In der Vergangenheit stellten wir dem Patienten und Heilpraktiker eine umfangreiche Auswertung seiner Hormonanalysen zur Verfügung. Darauf erhielten wir in nahezu allen Fällen die Rückfrage; „Na toll- jetzt weiß ich wie´s mit den Hormonwerten aussieht, ABER WAS KANN ICH JETZT TUN DAMIT ES MIR BESSER GEHT?!“

So entschlossen wir uns dem Heilpraktiker/Arzt im Rahmen der Auswertung Therapieprodukte direkt mit vorzuschlagen. 

Die Empfehlung dieser Therapieprodukte beliefen sich in der Vergangenheit auf Fremdfirmen.

Allerdings ist der Einkauf der Produkte teilweise recht(-lich) schwierig. Außerdem ist es nicht immer einfach einer Therapieempfehlung folgen zu können, wenn man dafür vier, fünf oder sechs Anbieter kontaktieren muss! Versuchen Sie einmal dabei den Überblick zu behalten…. 

Auch kann nicht jede Apotheke sofort und in der gewünschten Konzentration / Kombination Produkte bereit stellen.

Die Ideologie

Unserer Ideologie als naturheilkundlich orientiertes Unternehmen Folge leistend, wissen wir, dass natürliche Produkte aus Pflanzenstoffen und Aminosäuren in den richtigen Kombinationen in vielen Bereichen mindestens genau so gut, wenn nicht sogar besser wirken können als Synthetische.

Daher haben wir uns aufgrund unserer langjähriger Erfahrung über die Beratung unseres Patienten/Heilpraktiker entschlossen, eigene, therapeutisch hochwirksame, rechtlich einwand- und verschreibungsfreie Therapieprodukte zu entwickeln.

Die Produkte

Alle unserer Produkte sind Ihrer Verkehrsfähigkeit zugelassen und als Nahrungsergänzungsmittel beim Bundesamt für Verbraucherschutz zugelassen.

Selbstverständlich sind nahezu ausnahmslos alle unsere Produkte vegan und glutenfrei: Bitte achten Sie dazu auf unsere Siegel!

Wichtiger Hinweis zur Nutzung dieser Webseite, enthaltener Information und/oder Verwendung der Waren:

Wir lehnen es strikt ab, mit unserem Angebot oder Informationen auf dieser Webseite oder einer Ihrer Tochterseiten eine persönliche Anleitung zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie zu geben. Unsere Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch approbierte Ärzte, Heilpraktiker oder Apotheker angesehen werden. Allen Nutzern wird daher geraten, bei Gesundheitsproblemen ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker aufzusuchen. Die Redaktion der SwissHealthCare gibt keine medizinischen Ratschläge. Beim Auftreten von Ihrer Gesundheit betreffenden Fragen sollten Sie immer mit Ihrem Arzt sprechen. Niemals sollte eine Behandlung eigenständig begonnen, geändert oder abgesetzt werden. Eine Verwendung der Information oder Produkten von SwissHealthCare zur eigenständigen Stellung von Diagnosen oder zum Beginnen, Ändern oder Absetzen von Behandlungen ist unzulässig.

SwissHealthCare kann in keiner Weise - weder direkt noch indirekt - für Schäden oder Unannehmlichkeiten zur Verantwortung gezogen werden, die durch den Gebrauch oder Missbrauch der dargestellten Informationen oder Produkte entstehen.

Die zur Verfügung gestellte Informationen stellen keine persönliche Diagnose dar, sondern beinhalten Ihren Daten entsprechend allgemeine Informationen zu Wirkungsweisen Inhaltsstoffen und ggf. damit verbundenen Störungen.

Unsere Informationen ersetzt nicht das Gespräch mit dem Arzt Ihres Vertrauens! Für eine persönliche Diagnose empfehlen wir Ihnen daher stets, Ihre Beschwerden mit Ihrem Arzt zu besprechen!